Ristorante Al Borgo

Kürbiswochen

Unsere Highlights zu den Kuerbiswochen

zusätzlich zu den a la Carte Gerichten

Capesante tostate su salsa di zucca, porro fritto e gelatina di melograno
Geröstete Jakobsmuscheln auf Kürbiscreme, gebratenem Lauch und Granatapfelgelee
EUR 10,50
L R
Flan di zucca, bufalina e quenelle di melanzane
Kürbisflan, Büffelmozzarella und Auberginen Nockerl
EUR 9,80
G
Zuppa di zucca con crostini
Kürbiscremesuppe mit Crouton
EUR 5,90
C G L
Risotto alla zucca e midollo, piccola tartara di cervo con polvere nocciole
Kürbismark-Risotto mit kleinem Hirschtartar und Haselnuss Pulver
EUR 11,30
G H
Gnocchi di zucca a vapore, porcini croccanti, formaggio robiola e aglio nero
Gedämpfte Kürbis-Gnocchi, knusprige Steinpilze, Robiola-Käse und schwarzem Knoblauch
EUR 12,70
G
Sgombro marinato agli agrumi su crema di cime di rapa, zucca caramellata e polvere di cipolla affumicata
Mit Zitrusfrüchten marinierte Makrele auf Stängelkohlcreme, karamellisierter Kürbis und geräuchertes Zwiebelpulver
EUR 22,90
O
Petto d’anatra, salsa al vino rosso, cubi di zucca grigliato e pak Choi
Entenbrust, Rotweinsauce, gegrillte Kürbiswürfel und Pak Choi
EUR 17,90
D

Informationen im Sinne der Lebensmittelinformationsverordnung zu allergenen Stoffen liegen im Restaurant auf


Al Borgo Kürbis Wochen

Über den Kürbis

Der Kürbis ist eine der ältesten Pflanzen der Welt. Sogar in der Bibel wird er bereits erwähnt. Ursprünglich kommen sie aus Mittel- und Südamerika, wo sie schon vor geschätzten 8 000 Jahren von den Ureinwohnern Perus und Mexikos angebaut wurden. Sie sind sogar noch älter als Bohnen oder Mais.

Vor nicht allzu langer Zeit galt der Kürbis als Gemüse armer Leute. Heute kommt er selbst im Haubenrestaurant auf den Teller. Er schmeckt, ist gesund, und aus seinen Kernen wird zudem das hochwertige Kürbiskernöl gewonnen.

Kürbisse gibt es in den unterschiedlichsten Formen, Farben und Größen: von rund, flach, oval, länglich bis flaschenförmig; weiß, cremefarben, hellgelb bis dunkelorange, hell- bis dunkelgrün, gestreift oder gesprenkelt; tennisballklein bis metergroß. Auch die Farbe des Fruchtfleisches kann von weiß über gelblich, hellgrün bis orange variieren. Saison haben Kürbisse in Österreich von September bis März (inkl. Lagerware). Bei richtiger Lagerung kann er bis in das Frühjahr verspeist werden.